Öffnungszeiten

Montag 08:00 - 17:00 Uhr
Dienstag 11:00 - 19:00 Uhr
Mittwoch 08:00 - 16:00 Uhr
Donnerstag 11:00 - 19:00 Uhr
Freitag 08:00 - 15:00 Uhr

Adresse

Zahnarztpraxis Gyapong
Emser Straße 75
65195 Wiesbaden

Sie haben eine Frage?
(0611) 405 274

Schicken Sie uns Ihre Nachricht
info@zahnarzt-gyapong.de

Über uns

Unsere hohen ästhetischen Ansprüche teilt der renommierte Oraldesigner Ömür Pak aus Bochum, mit dem wir partnerschaftlich zusammenarbeiten. Er ist von Anfang an in die Behandlungsplanung involviert und fertigt Veneers, Keramik-Inlays, Zahnimplantate und andere Zahnprothesen für unsere Patienten.

Weiterlesen

Schnarch-Therapie Wiesbaden

Schnarchen vermindert die Lebensqualität deutlich 

Schnarch-Therapie

Dauerhaftes Schnarchen vermindert deutlich die Lebensqualität – nicht nur die des Schnarchenden, sondern auch die des Partners/der Partnerin. Unruhige Nächte und verkürzte Tiefschlafphasen führen auf Dauer dazu, dass der Schnarcher unausgeruht, kraft- und energielos wirkt. Aber nicht nur der Schnarchende selbst ist betroffen, sondern auch der Partner. Laute Schnarchgeräusche stören den Schlaf des Mitschläfers empfindlich und führen auch beim Partner zu einem unausgewogenen Schlafverhalten.

Die häufigste Ursache des Schnarchens beim Erwachsenen ist ein Zurückgleiten des Unterkiefers. Das passiert besonders dann, wenn sehr tief und entspannt geschlafen wird. Alkohol wirkt hier verstärkend. Wenn der Unterkiefer zurückgleitet, fällt auch die Zunge zurück. Der Mund wird geöffnet, die Zunge und das Gaumenzäpfchen (Uvula) schwingen im Luftstrom.

Durch das Schnarchen wird der Körper nachts mit zu wenig Sauerstoff versorgt. Der Schlaf ist weniger erholsam. Abgeschlagenheit, vermehrte Müdigkeit und Konzentrationsschwäche sind mögliche Folgen. Beim Schnarchen wird durch den Mund geatmet. Bei der normalen Atmung durch die Nase wird die Luft durch das Blut, das durch die Venen der Nase fließt (Venenplexus) angewärmt. Bei der Mundatmung, wie sie beim Schnarchen auftritt, fehlt diese Erwärmung. Ausgetrocknete Schleimhäute zusammen mit dem unnatürlich kalten Luftstrom führen vermehrt zu Infektionen des Rachens und des Halses. Mandelentzündungen und Halsentzündungen treten bei Schnarchern gehäuft auf.

Eine Schnarchschiene ist meist aus durchsichtigem Kunststoff und wird auf den Zähnen getragen. Sie besteht aus einer Schiene für den Oberkiefer und einer für den Unterkiefer. Die beiden Scheinen werden miteinander fixiert, so dass der Unterkiefer nicht mehr zurück gleiten kann. Der Mund wird durch die Schnarchschiene geschlossen. Die Mundschleimhaut trocknet weniger aus und der Rachen wird vor Infektionen geschützt.
 

Ähnliche, zu diesem Thema passende Leistungen - Ihr Zahnarzt in Wiesbaden

Bruxismus/Knirschen

Zähneknirschen ist weit verbreitet. Es gehört zu den sogenannten Parafunktionen, also körperlichen Betätigungen, die halb bewusst oder unbewusst ausgeführt …

Weiterlesen
Mundgeruch-Therapie

Der Begriff Mundgeruch (Foetor ex ore, Halitosis) bezeichnet einen ungewöhnlichen und unangenehmen Geruch in der Ausatemluft. In den meisten Fällen liegt der Grund dafür im Mund …

Weiterlesen

Sie brauchen kurzfristig einen

Behandlungstermin

Füllen Sie einfach das nebenstehende Formular aus und wir werden uns nach Erhalt Ihrer Anfrage umgehend mit Ihnen in Verbindung setzten, um Ihren Wunschtermin zu bestätigen.

Sie können uns allerdings auch ganz einfach anrufen unter:

Unsere Öffnungszeiten

Montag    08:00 - 16:00 Uhr
Dienstag    12:00 - 20:00 Uhr
     ab 09:00 telefonisch erreichbar
Mittwoch    08:00 - 14:00 Uhr
Donnerstag    12:00 - 20:00 Uhr
     ab 09:00 telefonisch erreichbar
Freitag    08:00 - 15:00 Uhr

Wunschtermin Anfrage

© Osei Gyapong - Zahnarzt Wiesbaden